Einzelausstellungen

1962
Avant Art Galerie Casa, München / Munich

1965
Galerie van de Loo, München / Munich

1976
Galerie St. Petri, Lund (Schweden / Sweden)

1980
Ölbilder und Gouachen, Galerie van de Loo, München / Munich

1981
Galerie Georg Nothelfer, Berlin

1982
Galerie Rothe, Heidelberg
Maler, Galerie Christa Schübbe, Mettmann

1983
Ölbilder, Gouachen, Galerie Ohse, Bremen
Ölbilder und Gouachen, Galerie van de Loo, München / Munich

1984
Galerie Christa Schübbe, Mettmann
Städtische Galerie am Markt, Schwäbisch Hall

1985
Galerie Georg Nothelfer, Berlin
Galerie Rehklau, Augsburg

1986
Galerie Gabriele von Loeper, Hamburg
Galerie Pospieszczyk, Regensburg

1987
Galerie Christa Schübbe, Mettmann

1990
Neue Arbeiten 1989–1990, Galerie van de Loo, München / Munich

1991
Galerie Christa Schübbe, Düsseldorf / Mettmann
Ölbilder und Gouachen, Galerie Gabriele von Loeper, Hamburg
Ölbilder und Gouachen, Galerie Schrade Schloss Mochental, Ehingen


1992
Arbeiten von 1975–1992, Galerie Sander, Darmstadt

1993
Neue Arbeiten, Walter Bischoff Galerie, Stuttgart

1995
Ölbilder und Gouachen, Galerie Pospieszczyk, Regensburg

1996
Galerie van de Loo, München / Munich

1998
Arbeiten von Helmut Sturm aus der Zeit von 1958–1963, Museum SPUR, Cham
Galerie Gunar Barthel, Berlin
Galerie Oben, Chemnitz

1999
Arbeiten von 1957–1999, Städtische Galerie im Cordonhaus, Museum SPUR und / and Langhaussaal im Rathaus, Cham
Galerie Helmut Leger, München / Munich

2000
Arbeiten von 1957–1999, Museum Villa Haiss, Zell a.H.
Bilder und Papierarbeiten, Galerie Gabriele von Loeper, Hamburg

2001
Arbeiten auf Papier, Kunsthaus Orplid in Solln in Zusammenarbeit mit der / in cooperation with Galerie Helmut Leger, München / Munich
Malerei, Galerie Titus Koch, Schloss Randegg, Gottmadingen
1985–2000, Galerie Helmut Leger, München / Munich

2003
Arbeiten von 1979 bis 2002, Galerie im Woferlhof Achim Lerche, Bad Kötzting-Wettzell
Galerie Barthel + Tetzner, Berlin
Malerei, Galerie Helmut Leger, München / Munich
Malerei, Rathausgalerie der Landeshauptstadt München / Munich
Neue Bilder, Galerie Schrade Schloss Mochental, Ehingen

2004
Große Bilder in der Scheune, Galerie im Woferlhof Achim Lerche, Bad Kötzting-Wettzell

2005
Leßmann & Lenser Galerie, Rodgau
Neue Arbeiten, Galerie Marie-José van de Loo, München / Munich

2007
Neue Bilder, Arbeiten auf Papier, Galerie im Woferlhof Achim Lerche, Bad Kötzting-Wettzell
75, Kunsthaus Orplid, Icking

2008
Oberpfälzer Künstlerhaus, Schwandorf
Werkübersicht und frühe Papierarbeiten der Gruppe SPUR, Galerie Titus Koch, Schloss Randegg, Gottmadingen

2009
Bilder auf Leinwand und Karton, Walter Bischoff Galerie, Berlin
Von SPUR über GEFLECHT und HERZOGSTRASSE bis heute, Galerie Gabriele von Loeper, Hamburg

2011
Helmut Sturm malerei/pitture, Immaginaria arti visive gallery, Florenz / Florence

2012
Gedächtnisausstellung Helmut Sturm (1932–2008), Galerie im Woferlhof Achim Lerche, Bad Kötzting-Wettzell

Helmut Sturm und KOLLEKTIV HERZOGSTRASSE in der Sammlung regionaler und überregionaler zeitgenössischer Kunst der Stadt Cham, Neues Rathaus, Cham

Helmut Sturm (1932–2008) zum 80. Geburtstag. Ausstellungen in Stadt und Landkreis Cham:

Malerei und Arbeiten auf Papier, Städtische Galerie im Cordonhaus, Cham / Malerei und Arbeiten auf Papier 1958–1965, Museum SPUR, Cham / Malerei, Langhaussaal Altes Rathaus, Cham

Private Leihgaben aus seiner Heimat, Altes Rathaus, Furth im Wald
Sechs Dekaden auf Papier, Galerie van de Loo Projekte, München / Munich

2014
Helmut Sturm via Achim Lerche, Kunstmuseum Erlangen

2015
Helmut Sturm 1964/65. Arbeiten auf Leinwand und Papier, Museum SPUR, Cham

Malerei, Galerie Titus Koch, Schloss Randegg, Gottmadingen

2017
Die Gruppe als Störfaktor, mit einer Installation von Felix Boekamp, Galerie van de Loo Projekte, München / Munich

Helmut-Sturm-Raum, im Ausstellungsraum / in the exhibition room Bel Etage, Kunstverein Freiraum, Furth im Wald (bis / until 2019)

Helmut Sturm zum 85. Geburtstag. Gouachen von 1976–1979, Kunsthalle Pertolzhofen, Niedermurbach 

2018
Ausstellung mit Bildern aus dem Nachlass und aus dem Bestand der Galerie im Woferlhof, Galerie im Woferlhof Achim Lerche, Bad Kötzting-Wettzell

2019
Paris 1958, Museum SPUR, Cham

2020/21
Helmut Sturm. Spielfelder der Wirklichkeit, Wanderausstellung / travelling exhibition:
Kunsthalle Emden (2020/21), Museum Lothar Fischer, Neumarkt i.d.OPf. (2021), Kunstmuseum Ravensburg (2021)

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

1957
Atelierschau der Gruppe junger Künstler aus München und Berlin, Pavillon Alter Botanischer Garten, München / Munich

1958
Expo 58, Weltausstellung, Deutscher Pavillon, Pavillon 8 Erziehung und Bildung, eine Ausstellung der deutschen Kunstakademien
Nürnberg und München / World Exposition, German Pavilion, Pavilion 8 Education, an exhibition by the German academies of art in Nuremberg and Munich, Brüssel / Brussels 1958Gruppe SPUR, Galerie Malura, München / Munich
Münchner Künstler, Schwabinger Kunstzelt, München / Munich

1959
Extremisten-Realisten, Berufsverband Bildender Künstler, Galerie der Künstler, München / Munich
Gruppe SPUR, Bilder und Plastiken, Galerie van de Loo, München / Munich
Ny International Kunst, Kunstmuseum, Silkeborg (Dänemark / Denmark)

1960
Gruppe SPUR, Galerie van de Loo, Essen
Junge Deutsche Kunst, Ulmer Museum, Ulm

1961
Engagierte Kunst, Kunstverein München / Munich
Gruppe SPUR, Galerie Børge Birch, Kopenhagen / Copenhagen
Gruppe SPUR, Galleria d’Arte del Cavallino, Venedig / Venice
Gruppe SPUR, Galleria Tindari, Palermo
Gruppe SPUR, Kellergalerie im Schloss, Darmstadt
Gruppe SPUR, Kunstsalon Johansson, Halmstad (Schweden / Sweden)

1962
Gruppe SPUR, Graphisches Kabinett Grisebach, Heidelberg
Gruppe SPUR, Ölbilder und Plastiken, Galerie van de Loo, München / Munich
Gruppe SPUR, Salon de Mai, Musée d’art moderne de la Ville de Paris

1963
Exposition internationale d’Été du Bauhaus Situationniste, Suède. Drakabyggarna. Maleri Skulptur Collage, Galerie St. Nicolaus, Vejbystrand (Schweden / Sweden)
Gruppe SPUR, Gouachen und Aquarelle, Gernot W. Elmenhorst, Hamburg
Gruppe SPUR, Westing International Gallery, Odense (Dänemark / Denmark)
Troisième Biennale de Paris, nouveaux espaces, Musée d’art moderne de la Ville de Paris
Visione Colore, Centro Internazionale delle Arti e del Costume, Palazzo Grassi, Venedig / Venice
1er Salon international des galeries pilotes (Galerie van de Loo), Artistes et découvreurs de notre temps, Musée cantonal des beaux-arts, Lausanne (Schweiz / Switzerland)
124. Frühjahrsausstellung, Kunstverein Hannover

1964
Junge deutsche Kunst der Gegenwart, Wanderausstellung / travelling exhibition: Salon comparaisons, Musée d’art moderne de la Ville de Paris, Kunstverein München / Munich
Gruppe SPUR, Kunstverein Freiburg
Gruppe SPUR, Osborne Gallery, New York
10 Künstler in München, Avant Art Galerie Casa, München / Munich

1965
Augsburger Frühjahrssalon, Rathaus, Augsburg
Gruppe SPUR, Bilder und Plastiken, Galerie van de Loo, München / Munich
Junge Künstler der Akademie 1945–1965, Kunstverein und Akademie der Bildenden Künste München und / and Haus der Kunst, München / Munich
Neue Malerei aus München, Städtische Galerie im Lenbachhaus, München / Munich
16e Salon de la jeune peinture, hommage au vert, Musée d’art moderne de la Ville de Paris

1966
GEFLECHT. Antiobjekte 1965/66, Galerie van de Loo, München / Munich
Gruppe GEFLECHT. Antiobjekte, Kunsthalle zu Kiel
Labyrinthe. Phantastische Kunst vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart, Wanderausstellung / travelling exhibition:
Kunstverein Berlin und / and Akademie der Künste, Berlin, Kunsthalle Baden-Baden (1967), Kunsthalle Nürnberg, Nürnberg / Nuremberg (1967)
14. Jahresausstellung des Deutschen Künstlerbundes, Gruga-Halle, Essen

1967
GEFLECHT, Galerie van de Loo, München / Munich
Gruppe GEFLECHT. Antiobjekte, Kunstverein Freiburg
Kunst der Graphik in und um München, Querschnitt 1966, Staatliche Graphische Sammlung München / Munich

1968
Gruppe GEFLECHT, Forum Galerie van de Loo, München / Munich

1972
Bayern, Kunst und Kultur, Stadtmuseum, München / Munich

1973
Ottersberg 73, Kunsttenne, Ottersberg bei München / Munich

1976
KOLLEKTIV HERZOGSTRASSE, Galerie St. Petri, Lund (Schweden / Sweden)
KOLLEKTIV HERZOGSTRASSE, Kulturfestival Munka, Ljungby (Schweden / Sweden)

1977
KOLLEKTIV HERZOGSTRASSE, Amager Kunst­forening, Kopenhagen / Copenhagen
KOLLEKTIV HERZOGSTRASSE, Biblioteks Centralen, Ballerup (Dänemark / Denmark)
KOLLEKTIV HERZOGSTRASSE, Niks Malergard, Viby (Dänemark / Denmark)

1978
KOLLEKTIV HERZOGSTRASSE, Alternativ-Galerie, München / Munich
KOLLEKTIV HERZOGSTRASSE, Berufsverband Bildender Künstler, Galerie der Künstler, München / Munich
KOLLEKTIV HERZOGSTRASSE, Galerie 38, Kopenhagen / Copenhagen

1979
Die SPUR 1958–1965. Lothar Fischer, Heimrad Prem, Helmut Sturm, HP Zimmer, Galerie van de Loo, München / Munich
Entwicklung – Farbe Raum Malerei, Neue Gruppe, Große Kunstausstellung, Haus der Kunst, München / Munich
Farbe, Raum, Malerei, Eröffnungsausstellung der Stadtteilgalerie Amalienpassage, München / Munich
Gruppe SPUR, Kunstforum Städtische Galerie im Lenbachhaus, München / Munich und / and Galerie van de Loo, München / Munich

1980
Begehbare Malerei, Lothringer Straße 13, München / Munich
Gruppe SPUR, Bilder und Plastiken, Galerie van de Loo, München / Munich
Gruppe SPUR. Heimrad Prem, Helmut Sturm, HP Zimmer, Lothar Fischer, Galerie Rothe, Heidelberg
Große Kunstausstellung, Haus der Kunst, München / Munich
KOLLEKTIV HERZOGSTRASSE, Kunstverein Erlangen
KOLLEKTIV HERZOGSTRASSE. Rhizom –Farbe im Souterrain, Kunstforum an der Maximilianstraße, München / Munich
Mensch und Umwelt, Kassenhalle des Rathauses, München / Munich
Münchner Künstler in Münchner Galerien, Alternativ-Galerie, München / Munich

1981
Gruppe SPUR. Bilder, Gouachen, Aquarelle, Zeichnungen, Plastiken. Arbeiten von Lothar Fischer, Heimrad Prem, Helmut Sturm, HP Zimmer, Galerie Georg Nothelfer, Berlin
Handzeichnungen. BBK-Mitglieder stellen aus, Galerie der Künstler, München / Munich
KOLLEKTIV HERZOGSTRASSE, Galerie im Taxis­palais, Innsbruck
Retrospektive SPUR, Galerie Rothe, Heidelberg
Situationen Februar 81, Galerie der Künstler, München / Munich

1982
Gruppe SPUR 1958–1965, Galerie in der Giehlstraße, Neumarkt i.d.OPf.
Kulturens Myretue, KOLLEKTIV HERZOG­STRASSE, Schloss Charlottenborg, Kopenhagen / Copenhagen (Dänemark / Denmark)
Schnittpunkt München. 25 Jahre Galerie van de Loo, Galerie der Künstler, Kunst­forum Maximilian­straße, Galerie van de Loo, München / Munich
Terra Ferma, KOLLEKTIV HERZOGSTRASSE, Galerie Schwankel, Erding

1983
CoBrA, Spur, Wir, Geflecht, Kollektiv Herzog­strasse, Wanderausstellung / travelling exhibition:
Galerie im Ganserhaus, Wasserburg am Inn, Galerie der Künstler, München / Munich (1984), Bonner Kunstverein, Bonn (1985), GAK-Gesellschaft für aktuelle Kunst, Bremen (1985)
Friedenszeichen – Kriegsmale. Beiträge bayerischer bildender Künstler zur Friedensdiskussion, Galerie der Künstler, München / Munich
Gruppe SPUR, Galerie Brinkman, Amsterdam
Gruppe SPUR, Galerie Linssen, Bonn
Salone Internazionale Mercanti d’Arte, Galerie van de Loo, Palazzo Grassi, Venedig / Venice

1984
Aufbrüche: Manifeste, Manifestationen. Positionen in der bildenden Kunst zu Beginn der 60er Jahre in Berlin, Düsseldorf und München, Städtische Kunsthalle, Düsseldorf

1985
Die Gruppe SPUR, 1957–1965. Bilder und Gouachen. Lothar Fischer, Heimrad Prem, Helmut Sturm, HP Zimmer, Galerie Gabriele von Loeper, Hamburg
Kunst in der Bundesrepublik Deutschland 1945–1985, Staatliche Museen – Preußischer Kulturbesitz, Nationalgalerie, Berlin
NYRE TYSK KUNST, Galerie Modern, Silkeborg (Dänemark / Denmark)

1986
GEFLECHT. Antiobjekte 1965–1967, Galerie Christa Schübbe, Mettmann
Geflecht Kollektiv Herzogstrasse, Städtische Galerie im Cordonhaus, Cham
Geflecht 1965–1968, Galerie Christa Schübbe, Mettmann
Gruppe SPUR, Galerie van de Loo, München / Munich
Gruppe SPUR. Arbeiten auf Papier, Galerie van de Loo, München / Munich
Gruppe SPUR 1958–1965. Lothar Fischer, Heimrad Prem, Helmut Sturm, HP Zimmer, Wanderausstellung / travelling exhibition:
Städtische Galerie »Leerer Beutel«, Regensburg, Städtisches Museum Mülheim, Ulmer Museum, Ulm (1987)

1987
Gruppe SPUR, Galerie Academia, Salzburg
Gruppe SPUR, Galerie Christa Schübbe, Mettmann
Gruppe SPUR, Galerie Georg Nothelfer, Berlin
Kollektiv Herzogstrasse, Galerie Eins, Speyer
Kollektiv Herzogstrasse, Galerie Helmut Leger, München / Munich
Münchner Künstlergruppen 1957–1982. Neue Arbeiten. SPUR, WIR, GEFLECHT, HERZOGSTRASSE, Atelier-Galerie Oberländer, Augsburg
30 Jahre Galerie van de Loo. 30 Bildwerke, Galerie van de Loo, München / Munich

1988
Sechs Jahre Städtische Galerie im Cordonhaus, Städtische Galerie im Cordonhaus, Cham

1989
Gruppe SPUR. Lothar Fischer, Heimrad Prem, Helmut Sturm, Hans Peter Zimmer, Galerie Sander, Darmstadt
KOLLEKTIV HERZOGSTRASSE, Galerie Gunar Barthel, Berlin
KOLLEKTIV HERZOGSTRASSE, Galerie Helmut Leger, München / Munich
Sollner Künstler, Sollner Stadtteilwoche, Günther-Stöhr-Gymnasium, München-Solln, München / Munich
SPUR. Lothar Fischer, Heimrad Prem, Helmut Sturm, HP Zimmer, Travaux sur papier, Galerie Condé, Goethe-Institut, Paris
Sur le passage de quelques personnes à travers une assez courte unite de temps, à propos de l’Internationale Situationniste 1957–1972, Wanderausstellung / travelling exhibition:
Musée national d’art moderne, Centre Georges Pompidou, Paris, Institute of Contemporary Arts, London, Institute of Contemporary Art, Boston (1990)

1990
Am Anfang war das Bild, Wanderausstellung / travelling exhibition: Museum Villa Stuck, München / Munich, Kunsthalle in Emden
ARBEITEN, Galerie Gunar Barthel, Berlin
Die Würde und der Mut, Galerie Georg Nothelfer, Berlin
KOLLEKTIV HERZOGSTRASSE, Galerie Kärragarde, Munka Ljungby (Schweden / Sweden)
KOLLEKTIV HERZOGSTRASSE, Galerie Oben, Karl-Marx-Stadt
10 Jahre Galerie Sander, Galerie Sander, Darmstadt

1991
Die Gruppe Geflecht. Antiobjekt, 1965–1968, Wanderausstellung / travelling exhibition: Kunsthalle zu Kiel, Städtische Kunsthalle Mannheim, Märkisches Museum Witten
Gruppe SPUR, Eröffnungsausstellung Museum SPUR, Cham
Gruppe SPUR 1958–1965. Lothar Fischer, Helmut Sturm, Heimrad Prem, HP Zimmer, art cologne, Köln / Cologne, Galerie Christa Schübbe, Düsseldorf / Mettmann
Kraft der Bilder, Toskanische Säulenhalle, Zeughaus Augsburg
Monotypienwoche – Auftakt ins Neue Jahr, Galerie Schrade Schloss Mochental, Ehingen
Nilpferd des höllischen Urwaldes – Spuren in eine unbekannte Stadt. Situationisten, Gruppe SPUR, KOMMUNE I, Werkbund-Archiv Berlin im Martin-Gropius-Bau, Berlin

1992
Helmut Sturm, Uwe Lindau, Axel Heil, Arbeiten auf Papier, Galerie Titus Koch, Schloss Randegg, Gottmadingen
Mitglieder von A bis Z, Berufsverband Bildender Künstler, Galerie der Künstler, München / Munich

1993
Art brut, eine andere Kunst – Blickfeld und Wirkung, Wanderausstellung / travelling exhibition:
Kunstverein Augsburg, Kulturhaus Graz (1994), Bielefelder Kunstverein im Museum Waldhof (1994)
Experimentelle 5, Galerie Titus Koch, Schloss Randegg, Gottmadingen
Frihedens Værksted Drakabygget 1960–1993 mit Jørgen Nash, Lis Zwick, KOLLEKTIV HERZOGSTRASSE,
Wanderausstellung in Kunstvereinen / travelling exhibition in art galleries in Dänemark / Denmark, u.a. / et al., Munkeruphus, Dronningmølle (Dänemark / Denmark)
KOLLEKTIV HERZOGSTRASSE, Rathaus, Gauting
Projekt Trübsbachberg, Galerie Gunar Barthel, Berlin
SPUR, WIR, Jahresausstellung der Niederreuther-Stiftung, München / Munich
Von Franz Marc bis Sean Scully, Galerie Sander, Darmstadt
Werke der Gruppe SPUR, Museum SPUR, Cham

1994
Východobavorští Umělci v Praze / Ostbaye­rische Künstler in Prag, Galerie Úluv, Prag / Prague (Tschechische Republik / Czech Republic)

1995
Bildwelten, Galerie Gunar Barthel, Berlin
Gruppe Geflecht, Galerie Helmut Leger, München / Munich
SPUR und das Rheinland, Galerie Christa Schübbe, Düsseldorf / Mettmann

1996
Colore e corde dell’anima, Sturm, Strauch, Niggl, Heininger, Grassellini, Museo di Rocca Fregoso, Chiostro di San Girolamo, Sant’Agata Feltria (Italien / Italy)
Kollektiv Herzogstrasse, Drakabygget, Königliche Kunstakademie, Stockholm (Schweden / Sweden)
Schrade in eigener Sache – 25jähriges Galeriejubiläum, Galerie Schrade Schloss Mochental, Ehingen
Spur, Wir, Geflecht, Kollektiv Herzog­strasse, Galerie Helmut Leger, München / Munich

1997
Deutschlandbilder. Kunst aus einem geteilten Land, Martin-Gropius-Bau, Berlin
Ernte 97, Atelierfrische Bilder von 32 Künstlern der Galerie, Galerie Schrade Schloss Mochental, Ehingen
Kunst des Informel. Malerei und Skulptur nach 1952, Wanderausstellung / travelling exhibition:
Museum am Ostwall, Dortmund, Kunsthalle in Emden, Neue Galerie der Stadt Linz (Österreich / Austria)
Malerzeichnungen. Mitglieder der Akademie, Bayerische Akademie der Schönen Künste, München / Munich
Experimentelle 9, Galerie Titus Koch, Schloss Randegg, Gottmadingen

1998
Künstler der Gruppen CoBrA und Spur, Sammlung Selinka, Wanderausstellung / travelling exhibition:
Schloss Achberg, Ravensburg, Herforder Kunstverein im Daniel-Pöppelmann Haus, Galerie der Stadt Kornwestheim (1999)
Situationistische Internationale 1957–1972, Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien, 20er Haus, Wien / Vienna
Sturmflut. Helmut Sturm und ehemalige Studenten, Galerie Helmut Leger, München / Munich

1999
Das Gedächtnis öffnet seine Tore. Die Kunst der Gegenwart im Lenbachhaus, Städtische Galerie im Lenbachhaus und im Kunstbau, München / Munich
Weggefährten zum 75. Geburtstag von Otto van de Loo, Galerie Marie-José van de Loo, München / Munich
10 Jahre Galerie Barthel, Galerie Gunar Barthel, Berlin

2000
Kollektiv Herzogstrasse, Frihedens Værksted Drakabygget, KunstCentret, Silkeborg (Dänemark / Denmark)
4 Künstler der Gruppe SPUR, Walter Bischoff Galerie, Stuttgart

2002
Ansturm – Malerei, Helmut Sturm und ehemalige Studenten, Rathaus, Gauting
Asger Jorn Gruppe SPUR. Bilder, Gouachen, Aquarelle, Zeichnungen, Plastiken und Grafiken, Galerie Georg Nothelfer, Berlin

2003
Anarchie in der Kunst. Die Schenkungen Otto van de Loo – Berlin und Emden, Staatliche Museen zu Berlin, Neue Nationalgalerie, Berlin
Après la fin de l’art (1945–2003), Musée d’art moderne et contemporain de Saint-Étienne Métropole (Frankreich / France)
Kunst im Landkreis, 2003, Wanderausstellung / travelling exhibition: Kallmann-Museum, Ismaning, Landratsamt, München / Munich, Bürgerhaus, Pullach
Spiel der Dämonen. Werke der Gruppe SPUR aus der Sammlung Otto van de Loo, Galerie Marie-José van de Loo und dem Saarland Museum Saarbrücken, Saarland Museum, Saarbrücken
SPUR Papierarbeiten, Galerie Marie-José van de Loo, München / Munich
SPUR – meine Geschichte, art cologne, Köln / Cologne, Galerie Christa Schübbe, Düsseldorf / Mettmann

2004
Expressive Bildwelten. Die Schenkungen Otto van de Loo – Berlin und Emden, Kunsthalle in Emden
Künstler der Gruppe SPUR, Peter und Gudrun Selinka-Stiftung in der Villa Selinka, Ravensburg
100 Jahre Malerei, 67 Beispiele, Stadtmuseum, Deggendorf

2005
Leidenschaft für die Kunst. Otto van de Loo und seine Galerie, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Pinakothek der Moderne, München / Munich
Licht und Schatten. In der Mitte Europas, Kunstpavillon Eschlkam bei Cham
Lothar Fischer und Weggefährten, Museum Lothar Fischer, Neumarkt i.d.OPf.
Neue Gruppe, Galerie im Woferlhof Achim Lerche, Bad Kötzting-Wettzell

2006
Auf der SPUR – Pinot Gallizio, Asger Jorn, Hans Platschek, Antonio Saura, Maurice Wyckaert und die Gruppe SPUR, Galerie Marie-José van de Loo, München / Munich
Duett, Städtische Galerie, Wolfsburg
Gruppe SPUR, Wanderausstellung / travelling exhibition: Villa Stuck, München / Munich, Museum Lothar Fischer, Neumarkt i.d.OPf. (2007), Kunsthalle St. Annen, Lübeck (2007)
Gruppe SPUR, Aufbrüche Manifeste Manifestationen, Heimrad Prem, HP Zimmer, Helmut Sturm, Lothar Fischer, Galerie Schübbe Projekt, Düsseldorf / Mettmann
»Verbotene Stadt« – oder: Bemaltes Mobiliar. Plastik, Malerei und Arbeiten auf Papier der Gruppe SPUR, Museum SPUR, Cham

2007
Gruppe GEFLECHT. Arbeiten von 1965–1968, Wanderausstellung / travelling exhibition:
Rathausgalerie der Landeshauptstadt München / Munich, Museum Lothar Fischer, Neumarkt i.d.OPf., Galerie Parterre Berlin (2008)
Maler und Bildhauer der Akademie zu Gast im Lanserhaus Eppan, Lanserhaus Eppan (Südtirol / South Tyrol, Italien / Italy)
50 Jahre Galerie van de Loo. Aufbrüche 1957–1966, Galerie Marie-José van de Loo, München / Munich

2008
Form Farbe Geste – 14 deutsche Maler, Alte Aktien­spinnerei, Chemnitz

2009
Bavarian Way of Pop Art – Momentaufnahmen aus den 60er Jahren, Galerie Marie-José van de Loo, München / Munich
Lothar Fischer und Helmut Sturm, Arbeiten auf Papier, Kunsthaus Orplid, Icking
Meine Künstler, Bilder, Grafik, Skulpturen, Galerie im Woferlhof Achim Lerche, Bad Kötzting-Wettzell
Verschiedene. Werke von Mitgliedern der Neuen Gruppe im Haus der Kunst 1953–2008, Ausstellung in der / Exhibition in the Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern, München / Munich

2010
»Ein kultureller Putsch – während ihr schlaft!« Constant, Gallizio, de Jong, Jorn, Lausen, SPUR und Wyckaert in der Situationistischen Internationale (S.I.), Galerie van de Loo Projekte, München / Munich
Gruppe SPUR, Raum in der Jahresgaben-Ausstellung, Kunstverein München / Munich
Macht zeigen. Kunst als Herrschaftsstrategie, Deutsches Historisches Museum, Berlin
5 mal München, Galerie Schrade Schloss Mochental, Ehingen

2011
25 Jahre! Sammlung Henri Nannen und Überraschungsgäste, Kunsthalle Emden

2012
KOLLEKTIV HERZOGSTRASSE, Kunsthalle Pertolzhofen, Niedermurach
Malen in der Gruppe. Das Kollektiv Herzogstrasse 1975–1982. Galerie van de Loo Projekte, München / Munich
Unikate, Galerie Frank, München / Munich

2013
Appassionata. Die Sammlung Selinka im Dialog, Kunstmuseum Ravensburg
Dritte Welle. Die Gruppe SPUR, der Pop und die Politik, Kunsthalle zu Kiel
Further Artists, Kunstverein Freiraum, Altes Rathaus, Furth im Wald
Guy Debord. Un art de la guerre, Bibliothèque nationale de France, Paris
Malspiel. Gemeinschaftsarbeiten der Gruppe SPUR aus dem Jahr 1965, Museum SPUR, Cham

2014
EXPO JORN – Art is a Festival!, Museum Jorn, Silkeborg (Schweden / Sweden)
Gespinste Labyrinthe Ornamente, Galerie van de Loo Projekte, München / Munich
Gruppe SPUR – Vagabundierende Unruhe, Museum für Aktuelle Kunst – Sammlung Hurrle Durbach
MiniAnimism, Kling & Bang Galleri, Reykjavik (Island / Iceland)
Sammlung Bezirk Oberpfalz. Malerei – Grafik – Plastik – Installation, Oberpfälzer Künstlerhaus, Schwandorf
Tirol – München. Begegnungen von 1880 bis heute, Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Innsbruck (Österreich / Austria)

2015
Art in Europe 1945–1968: Facing the Future, Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe (ZKM) / Center for Art and Media, Karlsruhe
Die Neue Figuration 1950–1970. Sammlung Hurrle. Malerei, Plastik, Mannheimer Kunstverein e.V., Mannheim
Getrennte Welten – Formen des Eigensinns. Deutsche Kunst in Ost und West vor der Wende, Kunsthalle der Jesuitenkirche, Aschaffenburg
Hry malování – společné práce skupiny SPUR z roku 1965 / Malspiel – Gemeinschaftsarbeiten der Gruppe SPUR aus dem Jahr 1965, Galerie Evropského domu, Pilsen / Plzeň (Tschechische Republik / Czech Republic)
»Neue Figurationen aus der Werkstatt der Malerei« um 1960, Galerie van de Loo Projekte, München / Munich
Report from the Gutenberg Galaxy, Scandinavian Institute for Computational Vandalism, Blaker (Norwegen / Norway)
Selinka Classics 05, Kunstmuseum Ravensburg
So ein Ding muss ich auch haben. Gegenwartskunst aus dem Lenbachhaus und der KICO Stiftung. Sammlungspräsentation (bis 2017), Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau, München / Munich

2016
An Army of Liars – Situationists in Scandinavia, Kunsthall Oslo (Norwegen / Norway)
Experimentelle 19, Galerie Titus Koch, Schloss Randegg, Gottmadingen
Gruppe SPUR, Galerie Georg Nothelfer, Berlin
Selinka Classics 07, Kunstmuseum Ravensburg
Walter Stöhrer & Helmut Sturm im Dialog, Galerie Schrade Schloss Mochental, Ehingen
Verzurrte Welt. Heiko Herrmann und das KOLLEKTIV HERZOGSTRASSE, Museum für aktuelle Kunst – Sammlung Hurrle Durbach
25 Jahre Museum SPUR Cham. Lothar Fischer – Heimrad Prem – Helmut Sturm – HP Zimmer, Museum SPUR, Cham

2017
Gegenstand: Widerstand, Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Regensburg
Jung und wild. Die 1980er Jahre in München. Bayerische Akademie der Schönen Künste, München / Munich
Max Beckmann auf der SPUR, Museum Lothar Fischer, Neumarkt i.d.OPf.
60 Jahre Gruppe SPUR. Arbeiten auf Leinwand und Papier, Plastik, Museum SPUR, Cham

2018
Adieu Tristesse. Neue Figurationen 1953–1968, Museum für Aktuelle Kunst – Sammlung Hurrle Durbach
Die Welt als Labyrinth, MAMCO, Musée d’art moderne et contemporain, Genf / Geneva (Schweiz / Switzerland)
Einblick ins Archiv der Stiftung van de Loo und Werke von Pinot Gallizio, Hans Platschek, Gruppe SPUR und Maurice Wyckaert, Galerie van de Loo Projekte, München / Munich
Gruppe SPUR: Jetzt!, Werke aus den Jahren 1958 bis 1965, Karl & Faber Kunstauktionen, München / Munich
»nach Beckmann«. Die Gruppe SPUR entdeckt Max Beckmann, Museum SPUR, Cham
Sammlung Bezirk Oberpfalz. Mit Neuerwerbungen, Oberpfälzer Künstlerhaus, Schwandorf
The Most Dangerous Game. Der Weg der Situationistischen Internationale in den Mai 68, Haus der Kulturen der Welt, Berlin

2019
Fordern wir das Unmögliche: Ausstellung über die Situationistische Internationale, 8. Salon e.V., Hamburg
Pinball Wizard, The Work and Life of Jacqueline de Jong, Stedelijk Museum, Amsterdam (Niederlande / Netherlands)
Roberto Matta, Helmut Sturm. Mattamorphosen, Galerie Clemens Thimme, Karlsruhe

2020
Gruppe SPUR. Möbel, Zeitschriften und ein Helmut-Sturm-Raum, Museum Lothar Fischer, Neumarkt i.d.OPf.
Radio-Aktivität. Kollektive mit Sendungsbewusstsein, Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau, München / Munich